FiiO M3K – Klassenbester!

Die Highlights des FiiO M3K im Überblick:

  • Tolle Bedienbarkeit – Kapazitive, beleuchtete Touch-Tasten
  • Aufnahmefunktion – Nichts mehr vergessen, einfach aufzeichnen
  • Breite Formatvielfalt – 192/24 kHz/Bit und DSD-Unterstützung
  • USB-DAC/USB OTG – Universell nutzbar, an nahezu jeder Quelle
  • Lange Akkulaufzeit – Bis zu 24 Stunden Spielzeit/ 38 Tage Standby

Kompakt und clever – Der FiiO M3K

FiiO M3K stehend und liegend

Beim FiiO M3K steckt in einem formschönen Gehäuse jede Menge intelligente Technik und Komfort. Klar, eine solide Technik und guter Klang sind der Grund, warum wir uns einen portablen Music Player kaufen. Aber was nutzt all das, wenn sich das Gerät dann nicht ordentlich bedienen lässt?

Natürlich weiß man das bei FiiO und hat gehandelt. So kommt der FiiO M3K mit kapazitiven Touch-Tasten und einem intelligent bedienbaren Touchpad, mit dem Sie jederzeit die volle Kontrolle über den Player und die Musikwiedergabe haben. Die Tasten sind dabei auch beleuchtet, damit Sie auch im Dunkeln immer wissen (und sehen) was Sie eigentlich tun.


Ingenic M3K-Prozessor

Möglich wird dies unter anderem durch den verbauten Prozessor Ingenic X1000E, welcher hohe Rechenleistung und geringen Energiebedarf in einem Umfang kombiniert, der bisher kaum möglich war.

Und der Prozessor kann noch viel mehr…


FiiIO M3K mit Aufnahmefunktion

So können Sie beispielsweise über das in den FiiO M3K integrierte Mikrofon auch hochwertige Aufnahmen von den Dingen machen, die Ihnen wichtig sind. Egal ob eine kurze Sprachnotiz, eine Vorlesung oder was auch immer: Auf Knopfdruck haben Sie Ihre Informationen immer dabei.


Breite Formatvielfalt für maximales Vergnügen

FiiO M3K mit AKM AK4376A DAC-Chip

Neben den „Klassikern“ MP3, WMA, WAV, FLAC und ALAC spielt der FiiO M3K auch Formate wie APE und sogar DSD64 ab. Verantwortlich dafür ist der AKM AK4376A DAC-Chip, der nicht nur mit jeder Menge Formaten umgehen kann, sondern darüber hinaus auch noch mit einem extrem geringen Grundrauschen brilliert.

Also: Suchen Sie sich einfach die Musik aus die Sie hören möchten, der Player übernimmt den Rest.


Hören Sie doch wie Sie wollen

FiiO M3K Equalizer

Die abgespielte Musik entspricht nicht Ihren klanglichen Erwartungen? Kein Problem! Mit dem integrierten Equalizer justieren Sie eben dort nach, wo es nötig ist.


Ein echter Freund und Partner – Auch für unterwegs

Der FiiO M3K fasst eine MicroSD-Speicherkarte mit maximal 2 TB Speicherplatz. Also mal so richtig viel Musik! Aber manchmal liegt die Musik auch (noch) nicht auf der Speicherkarte oder Sie wollen einfach „nur mal eben schnell“ Musik vom Rechner hören.

Klappt mit dem FiiO M3K wunderbar. Den Player per USB an den Rechner angeschlossen, unter Windows noch den Treiber installieren und schon kann es mit maximal 192 kHz und 24 Bit losgehen.


FiiO M3K USB-OTG

Ihre Musik liegt auf dem Smartphone, Sie wollen sie aber auf dem Player hören? Dann nutzen Sie die USB OTG-Funktion. Smartphone per USB mit dem Player verbinden und die gewünschten Musikdateien auf die im M3K eingelegte Speicherkarte kopieren (funktioniert aktuell noch nicht unter iOS).


Einmal die Woche reicht…

FiiO M3K Akku

Zumindest wenn um das Aufladen des Akkus geht. Mit einer maximalen Standby-Zeit von 38 Tagen und einer Spielzeit von 24 Stunden können Sie das Ladegerät ganz entspannt über das Wochenende Zuhause lassen.

Und wenn der Akku doch mal leer ist, kann er im Handumdrehen über seinen USB 2.0-Anschluss wieder aufgeladen werden.


Hochwertiges und langlebiges Design

FiiO M3K Front- und Rückansicht

Das Gehäuse des FiiO M3K ist nahtlos aus einem Stück Aluminium gefertigt, welches zudem ein hochwertiges und farbstarkes 2“/5,08 Zentimeter IPS-Display einfasst. Das Display ist dabei auch noch durch eine Folie aus gehärtetem Glas geschützt, damit auch Kratzer im Display keine Chance haben.

Somit fasst sich der Player nicht nur gut an, er ist auch noch robust und langlebig.


Klingt gut, offiziell zertifiziert

FiiO M3K Hi Res-Audio Zertifikat

Nicht nur wir sagen, dass der FiiO M3K gut klingt, sondern die Japan Audio Society hat dies auch offiziell zertifiziert.
Denn der Player erfüllt auch die strengen Vorgaben und Kriterien, um das begehrte Hi-Res Audio-Logo tragen zu dürfen.

Somit ist der FiiO M3K mit der Vielfalt an Funktionen und der hochwertigen Verarbeitung definitiv "Bester seiner Klasse".


Sie mögen Streber? Dann schauen Sie sich den FiiO M3K an!

Sie bekommen ihn direkt im offiziellen FiiO-Shop , oder bei Ihrem Fachhändler vor Ort

Sie möchten immer auf dem Laufenden bleiben? Melden Sie sich zu unserem Newsletter an! Einfach hier klicken: Anmeldung zum Newsletter

Allgemeine Daten

EAN:

Schwarz 6953175760474, Silber 6953175760351

Modellbezeichnung:

FiiO M3K

Kopfhörerausgang:

3,5 mm unbalanced

USB:

USB-DAC mit 24bit/192kHz und DSD

Speicher:

1 Speicherkartenslot, MicroSD bis 2 TB

Display:

2,0"/5,08 Zentimeter, 320 x 240 Pixel Farbdisplay

Equalizer:

5 Band-Equalizer

Farbe:

Silber

Gewicht:

77,5 Gramm

Maße:

Breite 44,2 Millimeter, Höhe 90,8 Millimeter, Tiefe 12 Millimeter

Daten Kopfhörerausgang

Empf. Kopfhörerimpedanz:

16- 100 Ω

Ausgangsleistung:

> 42mW(16 Ω / THD+N 25mW (32 Ω /THD+N < 1%)

Frequenzgang:

5 Hz~90 kHz(-3dB)

THD+N:

< 0,004%(1 kHz/32 Ω)

SNR:

> 117 dB

Max Ausgangsspannung:

2,46 Vp-p

Ausgangsimpedanz:

< 1 Ω

Strom und Akku

Laden:

per Micro-USB

Akku:

1100 mAh Li-Polymer

Ladeanzeige:

Ja

Akkulaufzeit:

bis zu 24 Stunden (abhängig vom Codec, Kopfhörer und Lautstärke)

Ladezeit:

< 2.5 h(DC5V/2A)

Wiedergabeformate

Lossless:

DSD64 (.iso, .dsf, .dff), FLAC, ALAC, AIFF, WAV, WMA Losless, APE (Fast/Normal/High)

Lossy:

MP3、AAC、WMA、OGG

Daten Wandler

Auflösung:

192 kHz/24 Bit

Wandler:

AKM AK 4376A

Downloads:

Frage: Wo bekomme ich die aktelle Firmware für meinen Player?

Antwort: Firmware-Updates für alle unsere Produkte finden Sie unter: https://www.fiio.com/supports

Frage: Hat der Player bereits eine Speicherkarte im Lieferumfang oder ist Speicher eingebaut?

Antwort: Im FiiO M3K ist ein Speicher eingebaut und es befindet sich keine Speicherkarte im Lieferumfang.

Frage: Mein Player reagiert nicht mehr/geht nicht mehr an

Antwort: Bitte führen Sie am Gerät einen Reset durch.

Diesen führen Sie durch, indem Sie die Ein-/Ausschalt-Taste links oben am Gerät und die Wiedergabetaste für zehn Sekunden gedrückt halten. Schalten Sie den FiiO M3K anschließend ganz normal ein. Ihre Einstellungen bleiben auch nach dem Reset erhalten!

Sollte das Problem weiterhin bestehen, kontaktieren Sie uns bitte direkt. Entweder per E-Mail an info@nt-global.com, oder telefonisch unter: 0421/70 50 86 19. Wir helfen Ihnen dann gerne weiter.

Frage: Ist beim FiiO M3K ein Kopfhörer im Lieferumfang enthalten?

Antwort: Nein, da jeder Mensch unterschiedliche Anforderungen und Tragegewohnheiten bei seinem Kopfhörer hat, haben wir uns entschlossen keinen Kopfhörer beizulegen. Suchen Sie sich also einfach den aus, der Ihnen am besten gefällt.

Frage: Benötige ich einen Adapter oder sonstiges Zubehör um Kopfhörer an den Player anzuschließen?

Antwort: Nein, keine Sorge. Der Player funktioniert durch den vorhandenen 3,5 mm Klinkenanschluss mit nahzu jedem Kopfhörer.

Frage: Wird beim FiiO M3K ein Netzteil mitgeliefert?

Antwort: Da heute in nahezu jedem Haushalt ein Smartphone und/oder Computer vorhanden ist, und der FiiO M3K an fast jedem Smartphone-Ladegerät oder Computer geladen werden kann, wurde kein weiteres Netzteil beigelegt.

Beim Ladekabel handelt es sich um ein übliches USB zu USB Type-C-Kabel, dieses ist allerdings mit im Lieferumfang.

Frage: Wie führe ich Firmware-Updates beim FiiO M3K durch?

Antwort: Bitte laden Sie die aktuelle Firmware von der englischsprachigen Homepage und folgen Sie den Anweisungen zur Aktualisierung. Download-Link: http://www.fiio.net/en/supports

Frage: Warum kann ich den Klang über Bluetooth nicht anpassen?

Antwort: Die Klangregelung/Equalizer greift bei den FiiO-Geräten zur Erhöhung der Klangqualität erst nach der Digital-/Analog-Wandlung ins Musiksignal ein.
Bei der Bluetooth-Übertragung an einen Kopfhörer oder sonstige Bluetooth-Empfänger wird das empfindliche Musiksignal allerdings gar nicht erst ins Analoge gewandelt, sondern in der ursprünglichen Qualität übertragen, um die bestmögliche Klangqualität zu gewährleisten.

Daher muss dann das Endgerät (Kopfhörer, Anlage, Auto) die Klangregelung selbst übernehmen.

Frage: Warum funktioniert die Gapless-Wiedergabe nicht über Bluetooth?

Antwort: Bei der Bluetooth-Übertragung an einen Kopfhörer oder sonstige Bluetooth-Empfänger wird das empfindliche Musiksignal nicht ins Analoge gewandelt, sondern in der ursprünglichen Qualität übertragen.

Für die Gapless-Wiedergabe ist allerdings die analoge Schaltung im Player verantwortlich, die bei Bluetooth umgangen wird.

Frage: Warum lässt sich die Lautstärke bei Nutzung des Equalizers nur auf maximal 88 einstellen?

Antwort: Der Equalizer lässt sich um jeweils sechs Dezibel pro Frequenzbereich nach oben (+6 dB) und nach unten (-6 dB) anpassen. Die Lautstärkeregelung in den FiiO-Geräten arbeitet jeweils in Halb-Dezibel-Schritten.
Somit wird bei der Nutzung des Equalizers und voller Ausschöpfung der Frequenzanhebung (von 6 Dezibel) wieder die maximale Lautstärke von 100 erreicht.

Würde hingegen die Lautstärkeregelung bei einem Maximalpegel von 100 bei der Nutzung des Equalizers im Player bleiben, besteht die Gefahr von Verzerrungen beim Musikhören, da der Player dann bei einem Maximalpegel von 112 wäre (100 Grundlautstärke + 12 Halb-Dezibel-Schritte).

Das kann sowohl Ihre Kopfhörer als auch ihre Ohren schädigen. Daher wird bei Nutzung des Equalizers eine Sicherheitsreserve von maximal 6 Dezibel (12 Halbschritte) eingebaut.
Andere am Markt befindliche Player und Smartphones gehen üblicherweise genauso vor, zeigen dies allerdings nicht an.

Warum funktioniert der Equalizer nicht bei High Res-Musik?

Antwort: Der Bedarf an Rechenleistung steigt bei High Res-Files massiv an. Um eine reibungslose und ruckelfreie Musikwiedergabe zu gewährleisten, greift der Equalizer nur Musikdateien mit maximal 48 kHz Samplingfrequenz.

Welche MicroSD-Karte sollte ich verwenden? Gibt es eine Empfehlung?

Antwort: Grundsätzlich können Sie jede MicroSD-Karte verwenden, solange diese mindestens Class 4: 32 Mbit/s (4 MB/s) spezifiziert ist.
Höhere Geschwindigkeitsklassen (Class 6/Class 10) bringen hauptsächlich Vorteile bei der Übertragung und der Indexierungsgeschwindigkeit, laufen aber ebenfalls hervorragend mit unseren FiiO-Playern.

Zum Hersteller gibt es keine bestimmte Empfehlung. Grundsätzlich gute Erfahrungen haben wir allerdings mit MicroSD-Karten von SanDisk und Kingston gemacht.

Frage: Wie kann ich Audible-Hörbücher auf meinem FiiO-Player hören?

Antwort: Das von Audible verwendete AAX-Format ist mit den meisten mobilen Musikspielern leider nicht kompatibel. Es gibt aber eine Möglichkeit, die AAX-Dateien in MP3 umzuwandeln, womit jeder Musikspieler zurechtkommt. Folgen Sie dazu einfach dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung:

1. Laden Sie sich dazu den kostenfreien Audible Manager herunter und loggen Sie sich in Ihren Audible-Account ein.
2. Laden Sie sich das Programm „AAX to MP3“ herunter (geben Sie dazu den Namen des Programms in eine Suchmaschine Ihrer Wahl ein) und öffnen Sie die ZIP-Datei.
3. In der ZIP-Datei finden Sie verschiedene Dateien. Klicken Sie bitte mit der linken Maustaste doppelt auf „AaxToMp3GUI.exe“.
4. Drücken Sie auf die Schaltfläche „Durchsuchen“ und wählen Sie die AAX-Datei aus, die konvertiert werden soll.
5. Warten Sie den Konvertierungsvorgang einfach ab. Dieser kann mehrere Minuten dauern. Danach können Sie die MP3-Datei ganz einfach auf Ihrem mobilen Musikspieler hören.

Frage: Wo bekomme ich die aktelle Firmware für meinen Player?

Antwort: Firmware-Updates für alle unsere Produkte finden Sie unter: https://www.fiio.com/supports

Unsere Produktgruppen

Unsere Anschrift

NT Global Distribution GmbH

Waller Heerstr. 104
28219 Bremen
Deutschland

Telefon: +49 421 70 50 86 19
Fax: +49 421 70 50 86 40
Email: info@nt-global.com
Website: www.nt-global.com

Steuernummer: 01 583 660705
USt-Id-Nr.: DE 284 522 420

Registergericht: Bremen, HRB 28053 HB
Geschäftsführer: Nils Makossa