Der FiiO X3 Mark III – Komplett ausbalanciert

Die Highlights des FiiO X3 Mark III auf einem Blick:

Touch Wheel – Noch schneller und komfortabler bedienbar
DSD-Wiedergabe – Völlige Freiheit beim Musikformat
Bluetooth 4.1 – Störfrei und in bester Qualität Musik drahtlos übertragen
Vollsymmetrischer Aufbau - Mit Dual-DAC Texas Instruments PCM5242


Im FiiO X3 Mark III hält zum ersten Mal der vollsymmetrische Kopfhöreranschluss Einzug, wodurch ein noch lebendigeres, detaillierteres Klangbild erreicht wird.

Natürlich ist neben dem 2,5 mm Klinkenanschluss auch der „klassische“ 3,5 mm Klinkenanschluss mit an Bord, wodurch Sie jeden beliebigen Kopfhörer einfach anschließen und Ihre Musik in bester Qualität genießen können.


Vollsymmetrischer Anschluss – vollsymmetrische D/A-Wandler

Jeder Kanal hat seinen eigenen D/A-Wandler, wodurch es keine Interferenz-Effekte zwischen den beiden Kanälen im symmetrischen Betrieb gibt. Dadurch haben Sie ein noch ruhigeres, saubereres Klangbild, frei von Artefakten und Störungen.


Spezialisten am Werk

Beim FiiO X3 Mark III hat man sich für eine Trennung zwischen D/A-Wandler, Tiefpassfilter und Kopfhörerverstärker entschieden, um gegenseitige Wechselwirkungen (sogenannte Interferenzen) zu vermeiden.

Und das war noch nicht alles: Zusätzlich verbaut FiiO drei voneinander unabhängige Platinen im Gehäuse des X3 Mark III: Eine Platine auf der die Digitalwandlung stattfindet, eine auf der die analoge Verstärkung geschieht und eine weitere exklusiv für die Bluetooth-Verarbeitung.

Absolut konsequent und mit dem Fokus auf dem besten zu realisierenden Klang in dieser Klasse. Gleich ob die Musik kabellos oder kabelgebunden auf die Reise zum Kopfhörer geht.


Teile und herrsche

Der FiiO X3 Mark III macht seinen integrierten D/A-Wandler auch dem Computer oder Laptop über USB asynchron zugänglich. Somit müssen Sie auch am Laptop nicht mehr auf eine hochwertige Musikwiedergabe verzichten.


Schluss mit Komplexität

Die vier am häufigsten benutzten Funktionen liegen nur noch einen Knopfdruck entfernt.

Mit einem langen Druck auf die Playtaste steht die Auswahl zwischen Wiedergabemodus (Repeat, Shuffle, usw.), Equalizer, Zugriff auf die Playlisten und die Theme-Einstellungen (die grafische Gestaltung des Displays).


Elegante Kombination aus Bekanntem und Moderne

Ein Design was uns seit dem ersten FiiO-Player begleitet, trifft auf eine deutlich modernisierte Bedienlösung. Das vom FiiO X3 Mark I/Mark II wurde abgelöst durch das elegante, aus dem FiiO X1 Mark II bekannte Touch Wheel, allerdings mit deutlich verbesserter Erkennungsrate und dadurch intuitiverer Bedienung.


Einfache Bedienung, auch über den Kopfhörer

Der FiiO X3 Mark III ist mit den meisten gängigen, am Markt erhältlichen Kopfhörer-Fernbedienungen voll kompatibel. So lässt sich meist nicht nur die Lautstärke regeln, sondern auch Titel vor/Titel zurück, Vor-/Zurückspulen und Play/Pause.

So kann der Player in der Tasche bleiben und er lässt sich trotzdem ganz bequem steuern.


Ausgezeichnete Wiedergabequalität

 

Der FiiO X3 Mark III wurde von der „Japan Audio Society“ ausgezeichnet mit dem begehrten „Hi-Res Audio“-Logo, welches eine natürliche und realistische Wiedergabe bei hochauflösender Musik garantiert.


Grenzenlose Freiheit

Wir übertreiben nicht, wenn wir den X3 Mark III als kleinen Alleskönner bezeichnen. Nicht nur das er beim „Pflichtprogramm“ glänzt (er spielt DSD64, FLAC, ALAC, MP3, WMA, WAV, AIFF, AAC, OGG und APE ab). Nein, er kommt auch mit Auflösungen von bis zu 192/32 kHz/Bit wunderbar zurecht.

Machen Sie sich wenn überhaupt nur noch Gedanken über den nächsten Titel den Sie hören möchten, nicht mehr über das Dateiformat.

Selbstverständlich wird die Musik über den koaxialen Digitalausgang auch völlig verlustfrei ausgegeben. Entweder als D2P (DSD to PCM), wobei die Musik von DSD nach PCM gewandelt und wiedergegeben wird, sollte der nachgelagerte D/A-Wandler mit DSD nicht zurechtkommen.

Und als zweiter Modus DOP (DSD over PCM). Dieser ist sinnvoll, wenn der nachgelagerte D/A-Wandler DoP-fähig ist. Bei diesem Modus wird Musik die in DSD gespeichert ist, in einem speziellen PCM-Format „verpackt“. Der nachgelagerte Wandler erkennt die Datenpakete als DoP-kodiert, „packt sie aus“ und verarbeitet sie im DSD-Format weiter. Konsequent hochwertig!


Freiheit, auch kabellos

Wer lieber gar kein Kabel verwenden möchte um Musik zu hören, bekommt mit dem X3 Mark III Bluetooth 4.1 geboten. Dabei wird Musik Dank dem neuen Standard sauber und störfrei übertragen. Keine Abbrüche, keine Störungen mehr. Endlich entspannt und hochwertig Musik hören.


Mehr Platz und den Lieblingssong immer dabei

Und damit sich all die Bemühungen auch lohnen, werden mit dem neuen X3 Mark III nun auch Speicherkarten mit einer Größe von bis zu 256 GB unterstützt. Das sind einfach mal rund 8.000 Musikstücke auf einer MicroSD-Karte.


Wer will schon warten?

Wir jedenfalls nicht. Daher haben wir beim X3 Mark III ebenfalls unsere bewährte „Deep Sleep Standby“-Technologie umgesetzt, wodurch der Player innerhalb von weniger als einer Sekunde aus dem Standby erwacht. Musik – jederzeit!


Handlich und elegant

Mit seinem auf gerade mal 126 Gramm reduzierten Gewicht und seinem nochmal 20% schlankerem Gehäuse (gegenüber dem Vorgänger( ist der neue FiiO X3 Mark III ein echter Handschmeichler.

In der Kombination aus widerstandsfähigem Glas und dem hochwertigen Aluminiumrahmen ist er zugleich hochwertig und robust.

Eben genau das, was Sie von einem FiiO-Gerät erwarten dürfen.


Wählen Sie zwischen zwei attraktiven Farben

Zur Auswahl stehen ein modern-elegantes Schwarz und ein feurig-lebendiges Rot. Zeigen Sie Ihren Charakter und verleihen Sie Ihrer Persönlichkeit noch mehr Ausdruck!


Ein echter Dauerläufer

Mit seinem 2.350 mAh fassenden Lithium Polymer-Akku spielt der FiiO X3 Mark III locker zehn Stunden Musik am Stück. Damit übersteht man auch den längsten Tag, ohne an die Steckdose zu müssen. Und in unter drei Stunden ist der Akku auch schon wieder voll (wenn am Standard-Netzteil mit 5V und 2 Ampere geladen wird).


Wir möchten, dass Sie möglichst lange Freude damit haben…

 

Und darum sind beim FiiO X3 Mark III nicht nur das von den anderen FiiO-Geräten bekannte transparente Silikon-Case mit dabei, sondern auch ein widerstandsfähigeres Polyurethan-Case.Und (natürlich) ist das Polyurethan-Case auch an die Farbe des Players angepasst.

So ist beim schwarzen X3 Mark III ein schwarzes Case dabei, beim roten X3 Mark III dementsprechend ein rotes. So wird jedes Gerät stilecht und sicher verpackt und geschützt.


Ausgezeichnet - Auch von der Fachpresse

Logo Stereoplay Highlight 12/2017

So hat unser FiiO X3 III auch Alexander Rose von der Stereoplay in der Ausgabe 12/2017 überzeugt, und wurde mit dem begehrten "Stereoplay Highlight" ausgezeichnet.


Den kompletten Testbericht gibt es hier: FiiO X3 Mark III Stereoplay 12-2017


Ab wann ist er verfügbar? Wo kann ich ihn bekommen?

Der Player ist ab sofort verfügbar. Bestellen Sie einfach direkt im FiiO-Shop  oder beim Fachhändler Ihres Vertrauens

Sie möchten immer auf dem Laufenden bleiben? Melden Sie sich zu unserem Newsletter an! Einfach hier klicken: Anmeldung zum Newsletter

 

  • 1x 1m USB-Kabel
  • 1x Koaxial-Adapter
  • 2 Cases (1x transparentes Silikon-Case, 1x Polyurethan-Case)
  • 2x Displayschutzfolie (1x bereits angebracht)
  • 1x Garantiekarte
  • 1x Schnellstartanleitung

Allgemeine Daten

EAN:

Rot 6953175760290, Schwarz 6953175760269

Modellbezeichnung:

FiiO X3 Mark III

Kopfhörerausgang:

3,5 mm unbalanced + 2,5 mm TRRS balanced

Line-Ausgang:

3,5 mm Klinke + S/PDIF Koaxialausgang

USB:

USB-DAC mit 24bit/192kHz und DSD

Konnektivität:

Bluetooth 4.1

Speicher:

1 Speicherkartenslot, MicroSD bis 256 GB

Display:

2,31 Zoll/5,87 Zentimeter TFT Farbdisplay

Equalizer:

10-Band-Equalizer +/-6 dB

Gain-Einstellung:

Low/High

Farbe:

Schwarz, Rot

Gewicht:

102 Gramm

Maße:

59 mm Breite x 114 mm Höhe x 12,8 mm Tiefe

Daten Kopfhörerausgang

Empf. Kopfhörerimpedanz:

16- 150 Ω (3,5mm Kopfhörerausgang), 16- 150 Ω (symmetrischer Kopfhörerausgang)

Ausgangsleistung:

Unbalanced: > 120 mW (16Ω/THD+N < 1%), Balanced: > 110 mW(16Ω / THD+N < 1%)

Frequenzgang:

5Hz - 70 kHz (-3dB)

THD+N:

Unbalanced < 0.002% (1 kHz) + Balanced: < 0.003% (1 kHz)

SNR:

Unbalanced: > 112 dB, Balanced: > 112 dB

Max Ausgangsspannung:

Unbalanced + Balanced: > 145 mA

Max Ausgangsstrom:

Unbalanced: > 6,5 Vp-p, Balanced: > 7,1 Vp-p

Ausgangsimpedanz:

Unbalanced: < 1,4 Ω (32 Ω Last), Balanced: < 1,2 Ω (32 Ω Last)

Übersprechen:

Unbalanced: >69 dB (1 kHz), Balanced: > 97 dB (1 kHz)

Strom und Akku

Laden:

per Micro-USB

Akku:

2.350 mAh Lithium-Polymer

Ladeanzeige:

Ja

Akkulaufzeit:

> 10 Stunden

Ladezeit:

< 3 h (DC5V 2A)

Wiedergabeformate

Lossless:

DSD64; APE (Fast): 192 kHz/24 Bit; APE (Normal): 96 kHz/24 Bit; APE (High): 96 kHz/24 Bit; FLAC: 192 kHz /24 Bit; WAV: 192 kHz/32 Bit; AIFF: 192 kHz/32 Bit; WMA Losless: 192 kHz/24 Bit

Lossy:

MP3、AAC、WMA、OGG

Daten Wandler

Auflösung:

24bit/192kHz und DSD64

Wandler:

Dual DAC Texas Instruments PCM5242

Downloads:

FiiO X3 Mark III Deutsche Bedienungsanleitung

Frage: Wo bekomme ich die aktelle Firmware für meinen Player?

Antwort: Firmware-Updates für alle unsere Produkte finden Sie unter: https://www.fiio.com/supports

Frage: Hilfe! Mein Player startet mit chinesischen Schriftzeichen!

Antwort: Gehen Sie mittels Touch Wheel auf das Zahnrad rechts im Display, bestätigen Sie mit der „Ok“-Taste in der Mitte des Touch Wheels. Sie kommen in ein Untermenü, in dem Sie ebenfalls mit dem Touch Wheel so lange nach unten gehen, bis dort der Punkt „Language“ erscheint. Bestätigen Sie diesen bitte erneut mit der „Ok“-Taste und wählen Sie die Sprache Ihrer Wahl aus.

Frage: Hat der Player bereits eine Speicherkarte im Lieferumfang oder ist Speicher eingebaut?

Antwort: Nein, es befindet sich kein Speicher im Gerät der für die Sicherung von Musik genutzt werden kann. Auch eine Speicherkarte ist nicht im Lieferumfang.

Frage: Mein Player reagiert nicht mehr/geht nicht mehr an

Antwort: Bitte führen Sie am Gerät einen Reset durch.

Diesen führen Sie durch, indem Sie die Ein-/Ausschalt-Taste links oben am Gerät für 15 Sekunden gedrückt halten. Schalten Sie den FiiO X3 III anschließend ganz normal ein. Ihre Einstellungen bleiben auch nach dem Reset erhalten!

Sollte das Problem weiterhin bestehen, kontaktieren Sie uns bitte direkt. Entweder per E-Mail an info@nt-global.com, oder telefonisch unter: 0421/70 50 86 19. Wir helfen Ihnen dann gerne weiter.

Frage: Ist beim FiiO X3 III ein Kopfhörer im Lieferumfang enthalten?

Antwort: Nein, da jeder Mensch unterschiedliche Anforderungen und Tragegewohnheiten bei seinem Kopfhörer hat, haben wir uns entschlossen keinen Kopfhörer beizulegen. Suchen Sie sich also einfach den aus, der Ihnen am besten gefällt.

Frage: Benötige ich einen Adapter oder sonstiges Zubehör um Kopfhörer an den Player anzuschließen?

Antwort: Nein, keine Sorge. Der Player funktioniert durch den vorhandenen 3,5 mm Klinkenanschluss und den symmetrischen 2,5 mm TRRS-Anschluss mit nahzu jedem Kopfhörer.

Frage: Wenn ich einen symmetrischen Kopfhörer verwende habe ich nur auf der rechten Seite Ton, die linke Seite ist stumm. Stecke ich einen Kopfhörer mit 3,5 mm Klinkenanschluss in den Player, habe ich aber auf beiden Seiten Ton. Ist mein symmetrischer Kopfhörer oder der Anschluss am Player defekt?

Antwort: Der symmetrische Stecker ist relativ klein und dünn, daher funktioniert die Verbindung nur stabil, wenn der Stecker wirklich tief und fest im Player sitzt. Prüfen Sie daher ob der Stecker wirklich fest sitzt und versuchen Sie ihn gegebenenfalls nochmal neu in den Player zu stecken. Die letzten Millimeter brauchen tatsächlich ein wenig Kraft (aber keine Gewalt!) bis der Kontakt wirklich vollständig und sauber hergestellt ist.

Frage: Wird beim FiiO X3 III ein Netzteil mitgeliefert?

Antwort: Da heute in nahezu jedem Haushalt ein Smartphone und/oder Computer vorhanden ist, und der FiiO X3 III an fast jedem Smartphone-Ladegerät oder Computer geladen werden kann, wurde kein weiteres Netzteil beigelegt.

Beim Ladekabel handelt es sich um ein übliches USB zu Micro-USB-Kabel, dieses ist allerdings mit im Lieferumfang.

Frage: Wie führe ich Firmware-Updates beim FiiO X3 III durch?

Antwort: Bitte führen Sie folgende Schritte nacheinander aus:

1. Nehmen Sie eine FAT32-formatierte MicroSD-Karte und stecken Sie diese in den FiiO X3 III.
2. Verbinden Sie den FiiO X3 III per USB mit Ihrem Computer.
3. Kopieren Sie die heruntergeladene Firmware-Datei X3 III.fw auf die im Player eingelegte MicroSD-Karte (sollte die Firmware-Datei im “.zip“-Format vorliegen, entpacken Sie diese bitte vorher).

Bitte benennen Sie die heruntergeladene Datei nicht um, sondern belassen es bei ihrem ursprünglichen Namen!

4. Nachdem die Firmware erfolgreich auf die im FiiO X3 III eingelegte MicroSD-Karte übertragen wurde, schalten Sie den Player bitte ab und trennen die Verbindung zum Computer.
5. Halten Sie die Schnellwahl-Taste am FiiO X3 III gedrückt (die Taste links oberhalb vom Touch Wheel, mit den drei horizontalen Strichen) und schalten den Player ein.

Folgender Dialog erscheint im Display des Players:

FiiO Update-Dialog 1

Bitte nehmen Sie während des Update-Vorgangs keine Bedienvorgänge am Gerät vor.

Und nach dem Firmware-Update erscheint im Display des Players:

FiiO Update-Dialog 2

Das Gerät und die MicroSD-Karte kann nun wieder wie gewohnt genutzt werden.

Frage: Warum kann ich den Klang über Bluetooth nicht anpassen?

Antwort: Die Klangregelung/Equalizer greift bei den FiiO-Geräten zur Erhöhung der Klangqualität erst nach der Digital-/Analog-Wandlung ins Musiksignal ein.
Bei der Bluetooth-Übertragung an einen Kopfhörer oder sonstige Bluetooth-Empfänger wird das empfindliche Musiksignal allerdings gar nicht erst ins Analoge gewandelt, sondern in der ursprünglichen Qualität übertragen, um die bestmögliche Klangqualität zu gewährleisten.

Daher muss dann das Endgerät (Kopfhörer, Anlage, Auto) die Klangregelung selbst übernehmen.

Frage: Warum funktioniert die Gapless-Wiedergabe nicht über Bluetooth?

Antwort: Bei der Bluetooth-Übertragung an einen Kopfhörer oder sonstige Bluetooth-Empfänger wird das empfindliche Musiksignal nicht ins Analoge gewandelt, sondern in der ursprünglichen Qualität übertragen.

Für die Gapless-Wiedergabe ist allerdings die analoge Schaltung im Player verantwortlich, die bei Bluetooth umgangen wird.

Frage: Warum lässt sich die Lautstärke bei Nutzung des Equalizers nur auf maximal 88 einstellen?

Antwort: Der Equalizer lässt sich um jeweils sechs Dezibel pro Frequenzbereich nach oben (+6 dB) und nach unten (-6 dB) anpassen. Die Lautstärkeregelung in den FiiO-Geräten arbeitet jeweils in Halb-Dezibel-Schritten.
Somit wird bei der Nutzung des Equalizers und voller Ausschöpfung der Frequenzanhebung (von 6 Dezibel) wieder die maximale Lautstärke von 100 erreicht.

Würde hingegen die Lautstärkeregelung bei einem Maximalpegel von 100 bei der Nutzung des Equalizers im Player bleiben, besteht die Gefahr von Verzerrungen beim Musikhören, da der Player dann bei einem Maximalpegel von 112 wäre (100 Grundlautstärke + 12 Halb-Dezibel-Schritte).

Das kann sowohl Ihre Kopfhörer als auch ihre Ohren schädigen. Daher wird bei Nutzung des Equalizers eine Sicherheitsreserve von maximal 6 Dezibel (12 Halbschritte) eingebaut.
Andere am Markt befindliche Player und Smartphones gehen üblicherweise genauso vor, zeigen dies allerdings nicht an.

Warum funktioniert der Equalizer nicht bei High Res-Musik?

Antwort: Der Bedarf an Rechenleistung steigt bei High Res-Files massiv an. Um eine reibungslose und ruckelfreie Musikwiedergabe zu gewährleisten, greift der Equalizer nur Musikdateien mit maximal 48 kHz Samplingfrequenz.

Welche MicroSD-Karte sollte ich verwenden? Gibt es eine Empfehlung?

Antwort: Grundsätzlich können Sie jede MicroSD-Karte verwenden, solange diese mindestens Class 4: 32 Mbit/s (4 MB/s) spezifiziert ist.
Höhere Geschwindigkeitsklassen (Class 6/Class 10) bringen hauptsächlich Vorteile bei der Übertragung und der Indexierungsgeschwindigkeit, laufen aber ebenfalls hervorragend mit unseren FiiO-Playern.

Zum Hersteller gibt es keine bestimmte Empfehlung. Grundsätzlich gute Erfahrungen haben wir allerdings mit MicroSD-Karten von SanDisk und Kingston gemacht.

Frage: Wie kann ich Audible-Hörbücher auf meinem FiiO-Player hören?

Antwort: Das von Audible verwendete AAX-Format ist mit den meisten mobilen Musikspielern leider nicht kompatibel. Es gibt aber eine Möglichkeit, die AAX-Dateien in MP3 umzuwandeln, womit jeder Musikspieler zurechtkommt. Folgen Sie dazu einfach dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung:

1. Laden Sie sich dazu den kostenfreien Audible Manager herunter und loggen Sie sich in Ihren Audible-Account ein.
2. Laden Sie sich das Programm „AAX to MP3“ herunter (geben Sie dazu den Namen des Programms in eine Suchmaschine Ihrer Wahl ein) und öffnen Sie die ZIP-Datei.
3. In der ZIP-Datei finden Sie verschiedene Dateien. Klicken Sie bitte mit der linken Maustaste doppelt auf „AaxToMp3GUI.exe“.
4. Drücken Sie auf die Schaltfläche „Durchsuchen“ und wählen Sie die AAX-Datei aus, die konvertiert werden soll.
5. Warten Sie den Konvertierungsvorgang einfach ab. Dieser kann mehrere Minuten dauern. Danach können Sie die MP3-Datei ganz einfach auf Ihrem mobilen Musikspieler hören.

FiiO X3 Mark III Deutsche Bedienungsanleitung

Frage: Wo bekomme ich die aktelle Firmware für meinen Player?

Antwort: Firmware-Updates für alle unsere Produkte finden Sie unter: https://www.fiio.com/supports

Unsere Produktgruppen

Unsere Anschrift

NT Global Distribution GmbH

Waller Heerstr. 104
28219 Bremen
Deutschland

Telefon: +49 421 70 50 86 19
Fax: +49 421 70 50 86 40
Email: info@nt-global.com
Website: www.nt-global.com

Steuernummer: 01 583 660705
USt-Id-Nr.: DE 284 522 420

Registergericht: Bremen, HRB 28053 HB
Geschäftsführer: Nils Makossa